Datenschutz und Nutzungserlebnis auf yealink-meetingeye.de

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen und im Impressum.

Einwilligungseinstellungen

Hier können Sie eine eigenständige Konfiguration der zugelassenen Cookies vornehmen.

Technische und funktionale Cookies, für das beste Nutzererlebnis
?
Marketing-Cookies, um die Erfolgsmessung und Personalisierung bei Kampagnen gewährleisten zu können
?
Tab2

Flexibel auch mit großem Monitor

Gepostet von : adm / Am : 01. Jan 2022 / In : Aktuelles Technik

Große Monitore sind für Videokonferenzen sehr komfortabel. Der Vorteil, sich bei der Anschaffung gleich auch um einen Rollwagen oder Fahrwagen zu entscheiden, liegt darin, dass der Monitor in verschiedenen Räumen genutzt werden kann. Mit Hilfe von Videokonferenzwagen lassen sich nicht nur große Displays bequem transportieren, sie bieten auch verschiedene Abstellflächen für Meeting Bars und andere Zusatzgeräte. Einige Modelle verfügen über abschließbare Fächer und lassen sich elektronisch in der Höhe verstellen.

Bei der Auswahl des passenden Rollwagens sollten sowohl die maximale Belastbarkeit als auch die Größe des Monitors bzw. des Displays beachtet werden. Dafür lohnt es sich, einen Blick auf die VESA Standard Norm zu werfen. Die VESA-Norm gibt Auskunft über die Kompatibilität von Display und der gewünschten Halterung. Bei einigen Bildschirmen findet sich die VESA-Norm auf der Rückseite des Geräts, andere informieren darüber im Datenblatt bzw. in der Bedienungsanleitung. Einige Hersteller bieten Geräte ohne Befestigungslochmuster an. Für diese Fälle gibt es Adapter, die das Gerät VESA-fähig machen.

Der wohl wichtigste Aspekt bei der Auswahl eines Rollwagens sollte die Stabilität sein. Schließlich soll der Rollwagen Technik, die vierstellige Beträge wert ist, sicher von einem Raum zum anderen transportieren. Dafür spielt die Qualität der Rollen eine nicht unerhebliche Rolle, denn gute Rollen erleichtern das Schieben. Übrigens: befinden sich auf den Wegen, die der neue Videokonferenzwagen befahren soll, möglicherweise Stufen Beim Überwinden von Stufen ist Vorsicht geboten, denn dafür sind die Fahrwagen nicht ausgelegt. Ist ein Aufzug vorhanden, kann das Videokonferenzsystem problemlos verschiedene Etagen erreichen.